Mountain Warehouse wählt Nedap für den weltweiten RFID Rollout

Groenlo (Niederlande), 3. Februar 2020

Nachhaltiges Wachstum durch hohe Bestandsgenauigkeit

Mountain Warehouse, ein führender britischer Retailer für Outdoor-Bekleidung und Ausrüstung, hat sich zur Einführung von !D Cloud, die führende Bestandsmanagementlösung von Nedap, in seinen weltweit 400 Filialen entschieden.

Der Rollout startete im Januar 2020 in Großbritannien. Es folgen Europa, Nordamerika und Neuseeland. Mountain Warehouse verfolgt damit das Ziel, die Genauigkeit des Lagerbestands zu verbessern und damit die Warenverfügbarkeit zu steigern.

Roadmap für RFID
Mountain Warehouse verzeichnet seit nunmehr über zwei Jahrzehnten ein kontinuierliches Wachstum.
Um diesen erfolgreichen Weg weiter zu beschreiten, muss das Unternehmen weiterhin agil bleiben und mit dem sich ändernden Kundenverhalten Schritt halten.
Eine entscheidende Voraussetzung um dieses Wachstum fortsetzen zu können, ist die Verschmelzung des traditionellen Filialgeschäfts mit digitalen Anwendungen – insbesondere durch die Nutzung von RFID-Technologie.

„Mountain Warehouse ist in den vergangenen 22 Jahren äußerst erfolgreich gewesen. Auf der Grundlage dieses Erfolgs haben wir uns 2019 dazu entschieden, unseren gesamten Warenbestand mit RFID-Etiketten auszustatten. Im Ergebnis profitieren wir von einer umfassenden Bestandstransparenz. Wenn wir genau wissen, was wir im Bestand haben, steigert sich die Warenverfügbarkeit. Folglich können wir unseren Kunden ein besseres Angebot bieten und den Umsatz steigern“, freut sich Jamie Morgado, Head of Retail Innovations bei Mountain Warehouse.

Virtual Shielding™ senkt den Investitionsbedarf

Mountain Warehouse testete die Vorteile von RFID bereits in einem früheren Projekt. Mit dem System eines anderen Anbieters kam es zu einer so deutlichen Steigerung der Bestandsgenauigkeit, dass das Unternehmen sich dazu entschied, eine RFID-Lösung für den Rollout auszuschreiben.

„Wir begaben uns auf die Suche nach einem erfahrenen Anbieter mit einer Software-Plattform, die sich leicht integrieren und problemlos international skalieren ließ und aus IT-Perspektive einfach zu implementieren war.
Außerdem sollte die Anwendung für unsere Mitarbeiter in den Filialen benutzerfreundlich und so gestaltet sein, dass sie sie gern verwenden.
Nach unserem Eindruck passen die Markterfahrung von Nedap und die Herangehensweise des Unternehmens an RFID perfekt zu unseren Zielsetzungen und zu unserer Firmenkultur bei Mountain Warehouse, und zwar nicht nur jetzt, sondern auch in Zukunft“, erläutert Alexandria Smuts, Head of IT Delivery bei Mountain Warehouse.

Neben der Erfahrung von Nedap und den Referenzen sprach nach Einschätzung von Mountain Warehouse insbesondere die Tatsache, dass keine physischen Abschirmungen in den Filialen gebraucht werden, für !D Cloud.

Alexandria Smuts: „Ein zentraler Aspekt weshalb wir uns für Nedap entschieden haben, war die Virtual Shielding-Lösung, die die einzelnen Filialen beim Nachfüllen der Ware unterstützt und die Verfügbarkeit auf der Verkaufsfläche steigert.
Beim Einsatz von Virtual Shielding müssen Lagerräume nicht mit abschirmender Farbe oder Folie ausgestattet werden. Damit sinken die Kosten für den Rollout.“

Ähnliche Firmenphilosphie

„Es freut uns ganz besonders, Mountain Warehouse in der !D Cloud Familie begrüßen zu können“ freut sich Nick Markwell, Business Lead für!D Cloud UK bei Nedap.
„Wir teilen die Auffassung, dass eine hohe Bestandsgenauigkeit die Grundlage für größtmögliche Warenverfügbarkeit ist. Dies unterstützt künftiges Wachstum, bildet die Grundlage für Omnichannel-Initiativen und verschafft den Kunden letztlich eine bessere Auswahl. Wir freuen uns darauf, Mountain Warehouse bei der weltweiten RFID-Einführung und bei der konkreten Umsetzung der RFID-Roadmap zu unterstützen, damit das Unternehmen seinen 22-jährigen Erfolgskurs weiter fortsetzen kann.“

Learn more about our RFID solutions at EuroShop: World’s leading retail trade show.

###

Media contact:
Ilse Protsman
Marketing Communications Manager
 +31 (0)544 47 19 18
+31 6 55 41 51 67
ilse.protsman@nedap.com
www.nedap-retail.com