Sports Unlimited Retail

Sports Unlimited Retail to roll out RFID to 100 multi-brand stores

JD Sports Plc. subsidiary will be able to ship-from-store source tagged items from a.o. Nike and Asics second half of 2020

Groenlo, Niederlande – 17. Februar 2020

Wie Nedap heute bekannt gab, hat der niederländische Multi-Brand-Sporthändler Sports Unlimited Retail (SUR) die RFID-Software iD Cloud von Nedap für den Rollout der RFID-Technologie in seinen 100 Stores in Benelux ausgewählt. Der Rollout beginnt in der zweiten Jahreshälfte 2020.

iD Cloud ist eine Software-as-a-Service-Lösung, die speziell für RFID-Anwendungen im Einzelhandel entwickelt wurde. So sind Retailer in der Lage, die RFID-Technologie schnellstmöglich einzuführen und die Genauigkeit ihrer Bestandsdaten auf über 98 % zu steigern. Bevor sich SUR für den Rollout der Technologie entschied, wurde in ausgewählten Stores eine Machbarkeitsstudie durchgeführt, um die Effektivität, Benutzerfreundlichkeit und Skalierbarkeit von iD Cloud nachzuweisen. Für den Rollout werden alle Stores mit der Nedap-Software iD Cloud und mit RFID-Lesegeräten von Zebra ausgestattet.

Quellenauszeichnung im Multibrand-Retail

Zunächst werden bei SUR alle eigenen Artikel während der Produktion mit RFID-Etiketten von Avery Dennison versehen. Dieser Vorgang wird als Quellenauszeichnung bezeichnet. Anschließend wird das RFID-Projekt um quellenausgezeichnete Markenartikel, unter anderem von Asics und Nike, erweitert. SUR hat das Ziel, alle führenden Marken in das Projekt einzubinden, um unabhängig von der Marke oder Lieferkettenposition von einer vollständigen Bestandstransparenz zu profitieren.

Umsatzoptimierung auf Basis von Bestandsdaten

Wouter Grob, Buying & Merchandise Director bei Sports Unlimited Retail (SUR) erklärt: „Zu unseren vorrangigen Zielen gehört, dass wir die Bestandsgenauigkeit in den Ladengeschäften erhöhen und die Warenverfügbarkeit verbessern möchten. Dies führt erwartungsgemäß zu höheren Umsätzen in den Filialen, beim Online-Geschäft und bei Ship-from-Store-Aufträgen. Mit Nedap haben wir den idealen Partner gefunden, der in allen relevanten Bereichen über große Erfahrung und Fachkompetenz verfügt – von der Beratung bei der Etikettierung bis zur Implementierung. Sobald der Rollout abgeschlossen ist, können wir mit dem ‚Display Compliance‘ Feature arbeiten. Durch diese Funktion in der iD Cloud Store App können wir immer die nach Umsatz- und Bestandsdaten 'vielversprechendsten' Schuhe ausstellen.“

Mit Nedap haben wir den idealen Partner gefunden

Wouter Grob, Buying & Merchandise Director

Bruno Bakker, Business Development Manager RFID bei Nedap Retail Benelux, fügt an: „Als einer der ersten niederländischen Multi-Brand-Retailer führt Sports Unlimited Retail die RFID-Technologie ein, und wir sind sehr stolz darauf, dass sich SUR für uns als Partner entschieden hat. Es ist wirklich spannend, welch starken Einfluss RFID auf die Geschäftszahlen von Retailern hat. Durch die Technologie verschaffen sie sich in Echtzeit Transparenz über Bestandsmengen und den Lagerort von Produkten. Zudem erhalten sie verwertbare Daten darüber, welche Artikel nachgefüllt oder ersetzt werden müssen.“

Ilse Protsman
Marketing Communication Manager
Ilse Protsman

Für alle pressebezogenen Anfragen (bspw. Anfragen für hochauflösende Bilder, Interviews, Quellenangaben, Veröffentlichungen) kontaktieren Sie bitte Ilse Protsman