iD-Cloud-app Outdoor Voices

Fallstudie: Outdoor Voices

Verbesserung der Abwicklung von Webbestellungen und der Regalverfügbarkeit

Outdoor voices store front

Über dieses Projekt

Outdoor Voices entschied sich bei der Einführung von iD Cloud für eine vollständige Bestandstransparenz für Nedap. Dies bedeutet, dass alle Artikel – ob im Distributionszentrum oder in den Stores – in einem zentralisierten Bestands-Hub zusammengefasst werden.

Kunde
Outdoor Voices
Sektor
Sportbekleidung
Lösungen
Bestandsmanagement
Herausforderung
Vereinheitlichung der Lagerbestände
Verwendete Produkte
iD Cloud
Outdoor voices logo

Outdoor Voices ist eine Activewear-Marke mit der Mission, die Welt in Bewegung zu bringen. Durch die Trennung von Fitness und Performance und die Integration von Spiel in das tägliche Leben baut Outdoor Voices eine Community von Freizeit-Enthusiasten auf, die glaubt, dass #DoingThings – sich bewegen und Spaß mit Freunden haben – der sicherste, wichtigste Weg zu einem glücklichen und gesunden Leben ist.

Kundenspezifische Herausforderung

Outdoor Voices

Für Outdoor Voices als digitale Marke ist es wichtig, dass ihre Online-Erfahrung die Erfahrung in ihren Markenstores widerspiegelt, und das spielt eine wichtige Rolle für ihre Strategie, lokal zu handeln und digital zu verstärken. Sie wollen erstklassige Kundenerlebnisse bieten, unabhängig davon, ob die Kunden online oder in OV-Filialen einkaufen.

Fallstudie ansehen

Outdoor voices store

„Unsere Aufgabe ist es, dafür zu sorgen, dass wir mit den richtigen Partnern zusammenarbeiten, die unseren Kunden die beste Erfahrung bieten können, sodass diese unabhängig davon, ob sie online oder in unseren Läden einkaufen, mit genau der Kleidung nach Hause gehen, die sie gesucht haben.“

Nate Peterson
Vice President of Supply Chain
Unsere Lösung

Keine Notwendigkeit für ein separates Lager, um Webbestellungen abzuwickeln und Stores nachzubestücken

Outdoor Voices hat sich für iD Cloud als gebrauchsfertige Lösung entschieden, um das Omnichannel-Angebot für seine Kunden weiter auszubauen. Eines der wichtigsten Ziele ist der Aufbau einer umfassenden und zuverlässigen Bestandstransparenz in der gesamten Lieferkette, um Konzepte wie die Händlerintegration und BOPIS erfolgreich umsetzen zu können.    

Verkauf der letzten Einheit

Die Mitarbeiter in den Filialen sind nun in der Lage, das Omnichannel-Erlebnis besser zu managen. OV kann Bestandszählungen mit 99-prozentiger Genauigkeit durchführen und somit den Kunden auch die letzte verfügbare Einheit im Bestand zeigen. Das und die nahtlose Integration der neu implementierten NewStore-Technologie sorgt dafür, dass OV seine Kunden überall, online und offline, bedienen kann.

Ship from Store

Als Unternehmen mit primär digitaler Ausrichtung spielen Online-Bestellungen für Outdoor Voices eine große Rolle. Daher ist die Auftragsabwicklung von wesentlicher Bedeutung. Eines der wichtigsten Ergebnisse aus dem Pilotprojekt ist die deutlich gesunkene Anzahl von entgangenem Umsatz aufgrund von falschen Beständen. Webbestellungen werden mit Zebra RFID-Handlesegeräten mit iD Cloud-App lokalisiert und aus dem Regal genommen. Die Bestellungen werden dann von dort versendet, wenn sie im Distributionszentrum nicht verfügbar sind. Zudem können die Vorräte in den Läden reduziert werden, da dank der vollen Bestandstransparenz eine effiziente Wiederaufstockung möglich ist.

Neben den Vorteilen für das Omnichannel-Angebot ermöglicht RFID außerdem eine erhöhte Produktverfügbarkeit und optimierte Regalverfügbarkeit, die Outdoor Voices schließlich zu Umsatzsteigerungen verholfen haben.

Wir können unseren Kunden überall, online und offline, bedienen.

Kevin Harwood, Vice President of Technology