Brandstad

Norwegischer Moderetailer führt Nedap RFID-Lösung ein

Groenlo, Niederlande — 23. November 2016

Nedap today announced that multi-brand menswear retailer Brandstad has successfully rolled-out iD Cloud, Nedap’s cloud-based RFID solution to all their stores in Norway. In enger Zusammenarbeit mit dem lokalen Nedap-Partner Securitas Teknikk hat Brandstad die RFID-Lösung innerhalb von vier Wochen in 18 Stores eingeführt. Mit iD Cloud kann Brandstad seine Bestandsgenauigkeit deutlich verbessern und die Artikelverfügbarkeit in seinen Filialen optimieren.

m Juli 2016 wurde Brandstad vom ModehändlerMoods of Norway übernommen, der die Nedap !D Cloud Lösung bereits seit 2014 nutzt. Dazu sagt Thomas Kjoesnes, Betriebsleiter von Brandstad: „Wir hatten uns bereits im Vorfeld für die Nedap RFID-Lösung entschieden, doch die Übernahme durch Moods of Norway hat ihre Einführung eindeutig beschleunigt. Die ersten Ergebnisse sind wirklich beeindruckend, denn unsere Bestandsgenauigkeit hat sich bereits enorm von 65 % auf 99 % verbessert. Um alle Vorteile der Lösung vollständig auszuschöpfen, haben wir uns für eine Integration unseres Retail-Systems Visma CS-Web mit iD Cloud entschieden. Jetzt können wir uns endgültig auf die Zahlen verlassen und unseren Wiederauffüllprozess verbessern, um sicherzustellen, dass wir für unsere markenbewussten Kunden stets die richtigen Produkte in unseren Filialen vorrätig haben.“

Die ersten Ergebnisse sind wirklich beeindruckend, denn unsere Bestandsgenauigkeit hat sich bereits enorm von 65 % auf 99 % verbessert.

Thomas Kjoesnes, Operations Manager bei Brandstad

Cloudbasierte RFID-Lösung mit ERP-Integration

Einmal pro Woche führen die Brandstad-Mitarbeiter in den Filialen eine Schnellinventur mit dem Nedap iD Hand RFID-Handleser durch. Nach der Bestandsermittlung werden die Ergebnisse an die iD Cloud Softwarelösung übermittelt, die eine Differenzenliste erzeugt, die die Differenzen zwischen den per RFID-Handleser ermittelten Beständen und den ERP-Daten ausweist. Nach der Bestätigung der Differenzenliste wird Visma CS-Web automatisch aktualisiert.

„iD Cloud ermöglicht eine einfache Integration der RFID-Lösung mit ERP-Systemen ohne zusätzliche Middleware

Danny Haak, Product Manager bei Nedap

„Die neu entwickelte Integration der Visma-Software mit iD Cloud kommt jedoch nicht nur Brandstad zugute, denn dadurch können jetzt alle Visma-Kunden im Einzelhandelssektor von den Vorzügen der RFID-Technologie profitieren“ sagt Danny Haak, Produktmanager von Nedap. „iD Cloud ermöglicht eine einfache Integration der RFID-Lösung mit ERP-Systemen ohne zusätzliche Middleware, sodass Retailer diese besonders schnell und kostengünstig implementieren können.“

Marketing Communication Manager
Ilse Protsman

Für alle pressebezogenen Anfragen (bspw. Anfragen für hochauflösende Bilder, Interviews, Quellenangaben, Veröffentlichungen) kontaktieren Sie bitte Ilse Protsman