Ende-zu-Ende-Bestandstransparenz

Nedap stellt die iD Cloud-Plattform zur Schaffung umfassender Bestandstransparenz in Lieferketten vor

„Supply Chain Visibility ist wichtiger als je zuvor. Zuerst haben wir haben die iD Cloud Lösung in Stores eingeführt und nun können wir Retailern eine komplette end-to-end Plattform bieten, die mittlerweile in mehr als 10.000 Filialen weltweit installiert ist.“

Groenlo, Niederlande, 27. September 2021

Nedap (AMS:NEDAP), der weltweit führende Anbieter von RFID-Lösungen, hat heute den Start der Nedap iD Cloud-Plattform bekanntgegeben. Die integrierte Suite von SaaS-Lösungen wurde speziell für RFID-Anwendungen entwickelt. Mit Nedap iD Cloud erzielen Retailer und Brands perfekte Bestandstransparenz, ohne Verschwendung und ohne Verluste. Grundlage ist die Verfolgung jeder einzelnen Artikelbewegung in der gesamten Supply Chain - sei es im Store, im Lager bzw. Verteilzentrum oder im Rahmen von Warensicherungsmaßnahmen - sowie die Sammlung der Daten in einem cloud-basierten Bestands-Repository. Die Plattform wird inzwischen weltweit in über 10.000 Stores eingesetzt, was Nedap iD Cloud zur am schnellsten wachsenden RFID-Plattform macht.


Nedap iD Cloud ist die einzige skalierbare Enterprise-Plattform, die alle EPC-Bestandsdaten und den gesamten Produktlebenszyklus auf Einzelartikelebene in einem zentralen Ort zusammenführt und dank RFID-Technologie eine vollständige Bestandstransparenz ermöglicht. Das ist eine wichtige Wachstumsgrundlage für Händler und Marken sowie die Basis, um Umsatz und die Kundenzufriedenheit zu steigern.

Für Brands ist es außerordentlich wichtig, E-Commerce und den traditionellen Einzelhandel miteinander zu verknüpfen, um damit ein nahtloses Einkaufserlebnis für den hypervernetzten Verbraucher von heute zu schaffen

Barry van Wijk, Head of Retail Operations Europe bei G-Star RAW

Das internationale Jeans-Label G-Star RAW ist eine der Marken, die in den vergangenen sechs Monaten die Nedap iD Cloud-Plattform implementiert haben. „Für Brands ist es außerordentlich wichtig, E-Commerce und den traditionellen Einzelhandel miteinander zu verknüpfen, um damit ein nahtloses Einkaufserlebnis für den hypervernetzten Verbraucher von heute zu schaffen“, sagte Barry van Wijk, Head of Retail Operations bei G-Star RAW. „Wir sehen, dass insbesondere den Läden eine neue Rolle zukommt. Früher waren sie die erste Anlaufstelle, um Jeans anzuprobieren und dann zu kaufen, aber heutzutage findet Shopping nicht notwendigerweise nur stationär statt. Die Stores entwickeln sich zu einem noch wichtigeren Bestandteil eines integrierten Omnichannel-Markenerlebnisses, unter anderem indem sie als „Mini-DCs“ genutzt werden und Kundenbestellungen aus der Nähe direkt erledigen. So können unsere Kunden einen Artikel, den sie gerade online gekauft haben, einfach vor Ort abholen oder sich noch am gleichen Tag liefern lassen.“

Wir freuen uns riesig über den offiziellen Start der erweiterten iD Cloud-Plattform, denn wir wollen dazu beitragen, dass Retailer eine perfekte Bestandstransparenz schaffen, ohne Verschwendung und Verluste

Oscar van den Broek, Managing Director bei Nedap Retail

„Es geht um das perfekte Zusammenspiel von Retail, Technologie und Nachhaltigkeit. Wir freuen uns riesig über den offiziellen Start der erweiterten iD Cloud-Plattform, denn wir wollen dazu beitragen, dass Retailer eine perfekte Bestandstransparenz schaffen, ohne Verschwendung und Verluste“, so Oscar van den Broek, Managing Director von Nedap Retail. „Supply Chain Visibility ist wichtiger als je zuvor. Zuerst haben wir haben die iD Cloud Lösung in Stores eingeführt und nun können wir Retailern eine komplette end-to-end Plattform bieten, die mittlerweile in mehr als 10.000 Filialen weltweit installiert ist.“

Die iD Cloud Plattform setzt sich aus vier Speziallösungen zusammen, die es ermöglichen, Anwendungsfälle zu erweitern und entsprechend der Nachfrage und künftigen Wünschen einfach zu skalieren. Dazu gehören iD Cloud Store für die Digitalisierung des in-store Bestandsmanagements, iD Cloud Supply Chain zur Automatisierung der Lieferkette, iD Cloud Loss Prevention für eine moderne und datenbasierte Verlustprävention sowie iD Cloud Omnichannel, das mit online Order Management Systemen integriert wird.

Wenn Sie wissen möchten, wie Retailer und Marken mit Nedap iD Cloud die perfekte Bestandstransparenz erreichen, dann laden Sie sich hier die Lösungsbeschreibung herunter.

Ilse Protsman
Marketing Communication Manager
Ilse Protsman

Für alle pressebezogenen Anfragen (bspw. Anfragen für hochauflösende Bilder, Interviews, Quellenangaben, Veröffentlichungen) kontaktieren Sie bitte Ilse Protsman