EAS-Produkte

Nedap kündigt fünfjährige Garantieverlängerung für Warensicherungs-
systeme an

Niederlande, Groenlo, 9. April 2019

Nedap gibt heute bekannt, dass die Garantiezeit für alle neuen iSense-basierten Warensicherungssysteme auf bis zu 5 Jahre verlängert wird. Dies gilt für alle vernetzten Systeme in Kombination mit einem Fast Remote Service-Abonnement, die nach dem 31. März installiert wurden.

Reibungslos funktionierende EAS-Systeme sind für Einzelhändler essenziell, um Verluste, z. B. durch Diebstahl, zu vermeiden. Über die Online-Plattform von Nedap können 81 % der Servicefälle aus der Ferne gelöst werden, ohne dass ein Techniker zum entsprechenden Händler geschickt werden muss. Auf diese Weise können Ausfallzeiten des Systems auf ein Minimum reduziert werden.

Wenn alle Systeme reibungslos funktionieren, können sich die Einzelhändler auf das konzentrieren was sie am besten können: ihre Kunden beraten und bedienen.

Rob Schuurman, Geschäftsführer bei Nedap Retail

Rob Schuurman, Geschäftsführer bei Nedap Retail, erklärt: „Die digitale Vernetzung ist bei Einzelhändlern schon weit verbreitet, denn sie ermöglicht es, den Kunden ein optimales Einkaufserlebnis zu bieten. Ein gutes Beispiel ist, dass datengesteuerte Services wie ‚Secure Mobile Payment‘ immer beliebter werden.
Wir haben beschlossen, die Garantie für vernetzte iSense-Systeme zu verlängern, da wir davon überzeugt sind, dass Vernetzung der Schlüssel zur Entlastung moderner Retailer ist. Wenn alle Systeme reibungslos funktionieren, können sich die Einzelhändler auf das konzentrieren was sie am besten können: ihre Kunden beraten und bedienen.

Die Standardgarantiezeit für iSense EAS-Produkte von Nedap beträgt 1 Jahr. Die erweiterte Garantie gilt ab dem 31. März 2019 für neue Stores mit vernetzten Systemen für die Laufzeit von Fast Remote Service-Verträgen (3 oder 5 Jahre).

Kontaktieren Sie und für Informationen zum Garantieservice von Nedap.

Marketing Communication Manager
Ilse Protsman

Für alle pressebezogenen Anfragen (bspw. Anfragen für hochauflösende Bilder, Interviews, Quellenangaben, Veröffentlichungen) kontaktieren Sie bitte Ilse Protsman