iD Cloud Supply Chain

Ende-zu-Ende-Bestandstransparenz

Die iD Cloud-Plattform von Nedap treibt die Prozessautomatisierung in Distributionszentren voran, in denen RFID-Technologie zum Einsatz kommt. Wareneingang und -ausgang, Zählung, Rückgaben, Kommissionierung und Verpackung sind nur einige begünstige Bereiche. Zu den Vorteilen, die sich Brands und Retailern darbieten, gehören Insights auf Artikelebene und eine Steigerung der Effizienz und Genauigkeit.

Single Point of Truth

Kennzeichnend für ein rundum zufriedenstellendes Einkaufserlebnis sind die Produktverfügbarkeit und die schnelle Auftragsabwicklung aus einem beliebigen Lager. In einer Zeit, in der die einzelnen Vertriebskanäle (wie Stores, E-Commerce-Websites, Online-Plattformen) miteinander verknüpft sind, ist es wichtiger denn je, die genaue Position aller Produkte zu kennen. Mit unserer iD Cloud-Plattform und RFID-Technologie machen wir alle Produkte in jeder Phase der Supply Chain in Echtzeit sichtbar – und bieten somit einen Single Point of Truth.

In progress

Effizienz

Nachdem alle Artikel mit RFID-Etiketten versehen wurden, ist es nur logisch, die Technologie in Lagern und Distributionszentren zu nutzen. RFID-Lesepunkte legen die Basis für die Automatisierung und Optimierung der Datenerfassung, von Verifizierungsaufgaben und von nahtlosen Integrationen in den Warenstrom.

Focus

Genauigkeit

Im Omnichannel-Zeitalter werden Produkte zwischen Lagern, Distributionszentren und Nachschublagern sowie zu den Adressen der Käufer transportiert. Da sich die Artikel ständig in Bewegung befinden, kann es schnell passieren, dass die Bestandsdaten nicht mehr aktuell und inkorrekt sind. Mit den Anwendungen für Distributionszentren von iD Cloud können die Sendungsgenauigkeit kontrolliert und alle Bestandsbewegungen auf Artikelebene erfasst werden.

Simplify

Visibilität

Retailer wechseln zunehmend von traditionellen Supply Chains zu lockereren Strukturen. Neue Lieferungen kommen nicht mehr nur aus dem Distributionszentrum – neue Ware kann auch aus einem E-Commerce-Lager, anderen Stores in der Nähe oder aus ganz anderen Quellen kommen. Die vollständige Bestandstransparenz ist in diesem Omnichannel-Zeitalter die Grundlage für die Steuerung und Organisation von Bestellungen, unabhängig davon, wo sie herkommen und wohin sie geliefert werden.

iD Cloud Supply Chain
iD Cloud-Plattform
iD Cloud Supply Chain-App
Best-of-breed
Professionelle Dienstleistungen
iD Cloud-Plattform

Ein Kernelement der iD Cloud-Datenplattform ist ein EPCIS-Repository, in dem EPC-Leseevents nach ihrer Erstellung oder jeder Statusänderung (z. B. Transport an einen neuen Standort) gespeichert werden. iD Cloud ist somit die perfekte Lösung, um den Überblick über alle Bewegungen und Statusänderungen von Artikel zu behalten.

iD Cloud ist eine offene, gehostete Multi-Tenant-Plattform, die auf modernen Technologien aufbaut. Unsere Plattform erfüllt die Vorgaben verschiedener Branchenstandards, wie EPCIS 2.0 und GS1 Digital Link.

Mehr dazu
iD Cloud Supply Chain-App

Der iD Cloud Supply Chain-Anwendungsstack ist auf alle Anwendungsszenarien von RFID in Lagern ausgerichtet. Er umfasst Benutzeroberfläche, Lesegerätsteuerung, Business-Logik, Workflow-Management und Integrationsschicht.

Best-of-breed

iD Cloud ist hardwareunabhängig und lässt sich in alle Arten von RFID-Lesepunkten (Tunnels, Desktop- und Handheld-Geräte, Drucker) integrieren. Wir arbeiten mit zertifizierten Supply Chain-Partnern zusammen und verwenden bei der Integration ihrer Hardwarekomponenten in die iD Cloud-Plattform unsere API-basierte Lösung iD Cloud DC Connector.

Alle iD Cloud Ecosystem-Partner ansehen
Professionelle Dienstleistungen

Im Rahmen unseres mehrstufigen Ansatzes begleiten wir Sie bei der Konfiguration und Bereitstellung der Lösung im Distributionszentrum. Zu den inbegriffenen Dienstleistungen gehören Hardware-Test und -Auswahl, Workflow-Design und vollständige Systemintegration. Unsere Profis wählen die für Sie am besten geeigneten RFID-Komponenten aus. Dabei richten sie sich immer nach diesen Leitprinzipien: Robustheit, Benutzerfreundlichkeit und Skalierbarkeit.

Komplett transparente Supply Chains

Mit seiner führenden RFID-basierten Plattform für Bestandstransparenz gibt Nedap Brands und Retailern ein Werkzeug an die Hand, mit dem sie alle Phasen der Supply Chain sichtbar machen und geschäftliche Vorteile wie Prozesseffizienz, Sendungsgenauigkeit und Bestandstransparenz herausschlagen können. Das Ergebnis: Ende-zu-Ende-Bestandstransparenz in Echtzeit und zu 100 % korrekte Sendungen. So lassen sich kostspielige Fehler vermeiden, wovon wiederum das Kundenerlebnis stark profitiert.

RFID stellt die Grundlage für unsere zukünftige Wachstumsstrategie dar.
Alfonso Vivancos
CEO
Alfonso Vivancos

Die Vorteile von RFID-Technologie für die Logistik

Optimierung der Prozesse in Distributionszentren

tick-mark
Wareneingangsprüfung
Sie können dafür sorgen, dass in den Distributionszentren korrekte Bestandsinformationen zur Verfügung stehen. Sie können alle erhaltenen Waren auf Artikelebene schnell und effizient überprüfen und anhand der Wareneingangsliste vergleichen, ob alle aus den Fabriken und Stores erwarteten Artikel geliefert wurden. Sie können Betrugsversuchen durch Lieferanten vorbeugen und fehlende Artikel sofort identifizieren.
tick-mark
Warenausgangsprüfung
Wurde dieser Schritt im Distributionszentrum durchgeführt, können Sie sich sicher sein, dass Vertriebskanäle wie Stores und E-Commerce-Plattformen korrekt beliefert werden. Die Warenausgangsprüfung ist auch wichtig, um Rückbuchungen von Wholesale-Kunden für inkorrekte Lieferungen zu vermeiden.
tick-mark
Bearbeitung von Rückgaben
Die Überprüfung von Rückgaben ist umso einfacher, wenn die Produktdaten auf Artikelebene mit dem Lagerverwaltungssystem verknüpft sind und RFID zum Einsatz kommt.
tick-mark
Prüfung von Online-Bestellungen
Nach der Kommissionierung können Lieferungen an einer Workstation mit integriertem RFID-Lesegerät geprüft werden. Die Verifizierung von Online-Bestellungen läuft auf diese Weise völlig reibungslos ab und Kunden erhalten garantiert das richtige Produkt – bei jeder Bestellung, ganz ohne zusätzlichen manuellen Arbeitsaufwand.
tick-mark
Identifizierung von Graumärkten
Indem einzelne Produkte mit den beabsichtigten Kanälen oder Partnern verknüpft werden, lässt es sich ganz leicht überprüfen, ob sie in den richtigen Marktsegmenten oder Kanälen verkauft werden. Ein weiterer Nutzen ist die Missbrauchserkennung.
tick-mark
Vorteile für Click & Collect
Produkten, für die die Option Click & Collect ausgewählt wurde, kann mit RFID-gestützten E-Commerce-Prozessen ein Status („E-Commerce“ oder „Verkauft“) zugewiesen werden, um das Tracking und die Authentifizierung von Rückgaben zu erleichtern.
Scalpers store

Fallstudie: Scalpers

Echtzeit-Bestandstransparenz auf Artikelebene mit RFID

„Ich muss ganz genau wissen, welche Artikel in meinen Stores, in meinem Lager oder im Distributionszentrum vorhanden sind, um die richtigen Waren einzukaufen und akkurate Prognosen zu erstellen.“

Patricio López
Head of Logistics
Fallstudie lesen