EuroCIS 2018: Nedap präsentiert Warenverfügbarkeitslösungen

Groenlo, Niederlande, 22. Februar 2018

Auf der EuroCIS-Messe in Düsseldorf vom 27. Februar bis 1. März  2018 stellt Nedap aktuelle Produktneuheiten vor, die die Warenverfügbarkeit im Handel steigern. Die Lösungen ermöglichen eine effiziente Warensicherung und ein besseres Bestandsmanagement, wodurch die Warenverfügbarkeit perfektioniert und Omnichannel-Dienste angeboten werden können.

Nedap & MishiPay zeigen “EAS in the Cloud”
Eine wachsende Zahl von Händlern bietet Alternativen zu den traditionellen Points-of-Sale, indem sie ihren Kunden die Möglichkeit bieten, die Zahlung auf ihrem eigenen Handy zu tätigen. Diese “nahtlosen Checkout-Erfahrungen” stehen jedoch im Widerspruch zu herkömmlichen Warensicherungslösungen. Auf der EuroCIS zeigen Nedap und MishiPay, wie mobile Zahlungen mit RFID-basierten EAS-Systemen kombiniert werden können, um zu verhindern, dass der Warenschund drastisch ansteigt.

Präzise Bestandsdaten & Omnichannel-Dienste mit „RFID in the Cloud“
Die Softwareplattform !D Cloud ist eine SaaS-Lösung (Software-as-a-Service), die speziell für die Retailbranche entwickelt wurde. Sie ermöglicht Retailern einen schnellen Einsatz der RFID-Technologie und eine Verbesserung ihrer Warenbestandsgenauigkeit auf über 98%. Der detaillierte Überblick über die genauen Positionen der einzelnen Artikel ermöglicht die Verbindung des Warenbestands der Stores mit den Onlineplattformen des Retailers. Dies dient als Grundlage für eine erfolgreiche Einführung von Omnichannel-Konzepten wie „Click & Collect“  – ohne zusätzliche Komplexität oder eine separate Lieferkette.

###

Erfahren Sie mehr über die Lösungen, die Nedap auf der Messe präsentiert.

Kontakt:
Janna Dirks
Marketing & Kommunikation Nedap Retail
T +31 (0)544 471 904
janna.dirks@nedap.com

iSense Lumen - iL45 RFID

Wanzl neuer DACH-Partner für Retaillösungen von Nedap

Groenlo, Niederlande, 14. Februar 2018

Nedap und Wanzl haben einen Kooperationsvertrag für den DACH-Raum unterzeichnet. Dadurch erweitert Wanzl sein Produktportfolio im Bereich der Warensicherung und setzt zukünftig sein Vertriebs- und Installationsnetzwerk ein, um die Lösungen von Nedap zu vertreiben.

Erweitertes Produktportfolio
Im Gesamtkonzept der Diebstahlsicherung im Lebensmitteleinzelhandel spielt die Warensicherung in Ergänzung zu den Wanzl Eingangsanlagen und Exit Gates eine wichtige Rolle. Um sich in diesem Produktumfeld weiter zu etablieren, hat Wanzl nun mit Nedap eine Kooperation geschlossen.

„Nedap ist dabei der ideale Partner für Wanzl im Bereich der Warensicherung mit RF- und RFID-Technologie. Durch die Kooperation bieten wir dem Handel qualitativ hochwertige Produkte an, die technologisch führend in unserer Branche sind.“, kommentiert Norbert Schröder, Director Key Account Management Retail Systems bei Wanzl.

Mehr als ein Vertriebspartner
Für die Vertriebsregion DACH agiert Wanzl künftig als Business Partner. Nedap sieht in Wanzl jedoch mehr als einen reinen Vertriebspartner. Rob Schuurman, Managing Director bei Nedap Retail, erläutert: „Wir freuen uns sehr, Wanzl als neuen Vertriebspartner begrüßen zu dürfen. Wir sehen Wanzl zusätzlich auch als Technologiepartner, mit dem wir gemeinsam neue Lösungen und noch besser vernetzte Systeme für die Retailbranche entwickeln können, die dem Handel große Vorteile in den Bereichen Warensicherung, Filialsteuerung und dem RFID-gestützten Bestandsmanagement bringen.“

###

Besuchen Sie Wanzl (Stand 10/B04) und Nedap (Stand 10/A02) auf der EuroCIS 2018.

Kontakt:
Janna Dirks
Marketing & Kommunikation
T +31 (0)544 471 904
janna.dirks@nedap.com

Copyright © 2017 Nedap - Technology that matters - All rights reserved