Nedap präsentiert 3. iSense Lumen-Antenne

Hardware für die Warensicherung im Einzelhandel

Groenlo, Niederlande, 20. November 2017

Heute gab Nedap die internationale Einführung seiner iL33 Plexiglas-Antenne zur Warensicherung im Einzelhandel bekannt. Die iL33 ist die 3. Antenne im iSense Lumen-Produktsortiment von Nedap, das Anfang des Jahres eingeführt wurde. Sie verfügt über ein elegantes Design und bietet intuitives Benutzerfeedback.

Neues Plexiglas-Design
Die iL33 Antenne fügt sich mit ihrer Kombination aus Plexiglaskörper und Metallfuß nahtlos in verschiedene Storedesigns ein. Mit ihrem transparenten Design kann die Antenne als dezentes Element im Eingangsbereich platziert werden. Im Falles eines Alarms verstärkt das Plexiglas zudem die Lichteffekte. Zusätzliche Sensoren zur Kundenzählung und Metalldetektion sind vollständig in das Design integriert.

Hilbert Dijkstra, Produktmanager bei Nedap Retail, erklärt: „Wir streben immer danach, unsere Warensicherungsantennen natürlich in das Storedesign und die Prozesse im Store zu integrieren. Die neue Lumen-Antenne ist eine hervorragende Ergänzung für unser iSense Lumen-Produktsortiment. Mit ihrer eleganten Optik und verschiedenen Alarmoptionen für unterschiedliche Ereignisse ist sie ein Inbegriff von Design und Funktionalität.“

Intuitives Benutzerfeedback
Im Einklang mit den anderen iSense Lumen Antennen verfügt die iL33 Antenne über unterschiedliche Licht- und Toneffekte, die es Mitarbeitern im Store ermöglichen, effektiver auf einen Alarm zu reagieren. Das mehrfarbige Licht und die modernen Lautsprecher informieren das Personal über den Grund und die Dringlichkeit bestimmter Ereignisse, etwa eingehende und ausgehende RF-Alarme, Metalldetektionsalarme oder falls jemand den Eingang als Ausgang benutzen will.

###

Kontakt:
Janna Dirks
Marketing & Kommunikation
T +31 (0)544 471 904
janna.dirks@nedap.com

Misako setzt die !D Cloud-RFID-Software von Nedap in mehr als 200 Filialen ein

Groenlo, Niederlande, 6. November 2017

Der spanische Modehändler Misako setzt die !D Cloud-RFID-Software von Nedap in seinen mehr als 200 Filialen und dem Vertriebszentrum ein. Mit !D Cloud kann Misako die Bestandsgenauigkeit auf über 98 % steigern. Vollständige Transparenz bei den Bestandsmengen ist ein wesentlicher Faktor der internationalen Wachstumsstrategie des Modehändlers.

Die perfekte Lösung
Jean François Thuilliez, stellvertretender CEO bei Misako: „Genaue Lagerbestandsdaten tragen in erheblichem Maße zum Erfolg unserer Filialen bei und ebnen den Weg für unsere internationale Expansion. Wir haben eine sehr schlanke Organisation, und die !D Cloud-Lösung von Nedap ist die perfekte Lösung für unsere Abläufe. !D Cloud ist nutzerfreundlich, belastet die IT-Ressourcen minimal und ist hochgradig skalierbar.“

Durch den Anstieg der Bestandsgenauigkeit auf Artikelebene auf über 98 % kann Misako die Verfügbarkeit von Artikeln steigern, die Wiederaufstockung aus dem Vertriebszentrum verbessern und die Abwicklung von Online- und Click & Collect-Bestellungen beschleunigen. Thuilliez: „Angesichts der zahlreichen Kanäle, über die wir heutzutage unsere Geschäfte abwickeln, ist es enorm wichtig zu wissen, wo sich unsere Waren befinden. Nur dann sind wir in der Lage, unsere Prozesse zu beschleunigen und eine vollständige Integration der Filialen und Online-Shops zu erreichen. Vollständige Integration bedeutet, dass es nur einen Produkt-Pool gibt und wir bei jedem einzelnen Artikel wissen, wo er sich befindet.“

RFID in der Cloud
Alle Artikel werden am Produktionsort mit RFID-Etiketten versehen. In den Filialen nehmen die Mitarbeiter eine wöchentliche Bestandszählung vor. Mit einem mobilen RFID-Lesegerät und der !D Cloud-App auf einem Mobilgerät kann bestimmt werden, welche Artikel verfügbar sind. In !D Cloud werden die Unstimmigkeiten zwischen dem ERP-System (Enterprise Resource Planning) von Misako und dem Ergebnis der RFID-gestützten Bestandsaufnahme hervorgehoben. Damit können durch Verluste oder administrative Fehler verursachte Bestandsdifferenzen schneller erkannt und behoben werden.

###

Kontakt:
Janna Dirks
Marketing & Kommunikation
T +31 (0)544 471 904
janna.dirks@nedap.com

Copyright © 2017 Nedap - Technology that matters - All rights reserved