Menu

Nedap stattet GS1 Knowledgecenter 2.0 mit zukunftsorientierten Lösungen aus

Groenlo, Niederlande -- 02. Juli 2014

Nedap Retail, führender Hersteller und Entwickler innovativer Retail Technologien und langjähriger GS1 Solution Provider, stattet das am 01. Juli 2014 neu eröffnete Knowledgecenter der GS1 Germany in Köln mit zukunftsorientierten Lösungen aus.

Investition in die Zukunft
Für 1.500 Quadratmeter zusätzliche Fläche mit neuen multimedialen Räumlichkeiten, aktuellster Konferenztechnik und einem innovativen Creative Lab investierte GS1 Germany 7,5 Millionen Euro. Auf dem Kölner Firmengelände von GS1 Germany stehen damit insgesamt 2.500 Quadratmeter Fläche für Weiterbildung, Networking und Veranstaltungen zur Verfügung. Branchenspezifische Live-Komponenten vermitteln die konkreten Einsatzmöglichkeiten und den Nutzen der GS1 Standards. So lassen die Bereiche Healthcare, Cash Management Point of Sale live und Fashion live! die Anwendung der GS1 Standards in den jeweiligen Branchen lebendig werden. „Das 2.500 Quadratmeter umfassende Areal ist Ort der Kommunikation und Kooperation. Es soll Unternehmen Antworten auf die Frage liefern, wie sie dem rasanten Wandel der Wertschöpfungsketten durch den Einsatz von Standards effizient und nachhaltig begegnen können,“ laut Jörg Pretzel, Geschäftsführer, GS1 Germany.

Lösungen für den Supermarkt der Zukunft
Im Supermarkt der Zukunft zeigt Nedap eine Lösung, die dem Handel die Möglichkeit bietet, die „Brücke“ zu schlagen zwischen der heutigen und der zukünftigen Technik – die hybride Warensicherungsantenne. Diese EAS-Antenne unterstützt sowohl RF- wie auch RFID-Technik und erlaubt durch den modularen Aufbau  bei Bedarf jederzeit ein Nachrüsten durch das einzigartige RFID- Upgrade.

Die Optimierung der Filialprozesse geschieht im zukünftigen Supermarkt durch die Nedap Informationsplattform Retail Analytics. Als wesentliche Kennzahl werden hier die Kundenfrequenzdaten, gezählt durch die in die EAS- Antennen integrierten Frequenzzähler und IP- Kameras, mit ihrem hohen Nutzen für die Ermittlung von Conversion-Rate, Flächenproduktivität, Content Management und Personaleinsatzplanung zugrunde gelegt. Durch die bedarfsgerechte Mitarbeiterplanung auf Basis der tatsächlichen Kundenzahlen und deren Verweildauer werden Umsatzpotentiale ermittelt, Mehrverkäufe generiert, die Conversion Rate und die Flächenproduktivität erhöht. Individuelle Berichte stehen online oder auch als App zur Verfügung.

Lösungen im Bereich „Fashion live!“
Die Livekomponente „Fashion live!“ veranschaulicht, wie moderne Prozess- und Technologielösungen auf der Basis von EDI und RFID dabei helfen, die Herausforderungen des Multichannel-Business zu meistern. Der Usecase Fast Stocktaking mit RFID veranschaulicht effizientes und genaues Bestandsmanagement und Fulfillment von Onlineshop-Bestellungen aus der Verkaufsfläche durch den Einsatz der RFID-Technologie mit dem Nedap Handheld !D Hand und einer intuitiven Smartphone App.

Ein weiterer Usecase EAS / CCTV zeigt effiziente Warensicherung mit dem hybriden System Nedap !D Gate basierend auf RFID in Kombination mit einer CCTV Kamera-Überwachung für hochauflösende Bilderfassung und Übertragung der genauen Artikeldaten in Alarmsituationen auf dem Smartphone des Store-Mitarbeiters. Im Usecase Cross-Selling – Mobile Mirror meets AutoID wird veranschaulicht, wie Cross-selling und Social Media Potenziale durch intelligente Integration von RFID genutzt werden können. Neben der zeitverzögerten Bildwiedergabe, die dem Kunden eine bewegte rundum Betrachtung des Outfits ermöglicht, identifiziert der integrierte RFID Reader von Nedap den Artikel und bietet so produktspezifische Zusatzinformationen. Mehr Information unter www.gs1-germany.de/gs1-academy/knowledge-center.

###

Medienkontakt
Janna Dirks
Marketing & Kommunikation Nedap Retail
0031 (0)544 471 904
janna.dirks@nedap.com

GS1 - Fashion live!
GS1 - Fashion live!

Downloads