Menu

H&M setzt weltweite Partnerschaft mit Nedap fort

Weltweit tätiger Modehändler entscheidet sich für RFID-fähige Artikelsicherungs-systeme

Groenlo, Niederlande, 2. März 2017

Nedap hat seinen weltweiten Vertrag zur Lieferung intelligenter Artikelsicherungssysteme mit Hennes & Mauritz (H&M), einem der weltweit größten Modehändler, verlängert. Der mehrjährige Vertrag umfasst die Lieferung und Installation von !Sense-Hardware und Tags in neuen Stores und Umbauten.

Die !Sense-Lösung bietet eine herausragende Detektionsleistung, ermöglicht IP-Integrationen mit anderen Geräten und liefert direkte Einblicke über Onboard-Dashboards. Die Hardware ist darüber hinaus voll RFID-fähig, sodass ein künftiges RFID-Upgrade in kürzester Zeit mit minimalen zusätzlichen Investitionen möglich ist.

Dazu sagt Rob Schuurman, Geschäftsführer von Nedap Retail: „Wir sind sehr stolz, dass H&M seine Partnerschaft mit uns verlängert hat. In der Tat haben wir !Sense im Hinblick auf weltweit tätige Händler wie H&M entwickelt, die eine wirksame und zukunftssichere Artikelsicherungsslösung benötigen, um damit ihre weltweite Expansion und ihre zukünftigen Geschäftspläne umsetzen zu können.“

###


 

Media Contact
Janna Dirks
Marketing & Communication
T 0031 (0)544 471 904
US 646 751 8820
janna.dirks@nedap.com